Sonntag, 21. Juni 2009

Plumeria

Ich habe mal wieder gesiedet:
Es ist das erste mal dass ich so eine Marmorierung versucht habe und dafür find ich die schon ziemlich gelungen. Noch besser wäre es geworden wenn ich nicht so viel ungefärbten Seifenleim übergelassen hätte. das hat die Farben wieder ziemlich bedeckt.
Der Seifenleim ist sehr viel schneller angedickt als er das sonst bei mir tut und das obwohl ich nur einmal ganz kurz den Pürierstab benutzt habe. Vielleicht ist das Sojaöl schuld? Dennoch hat das marmorieren super geklappt. Das PÖ hat entgegen meiner Erwartungen das Andicken nicht weiter beschleunigt.
Der Duft und die Optik dieses Seifchen sprechen für sich, so wird sie ganz einfach "Plumeria" heißen.

Rezept und Info:


verwendete Fette & Öle

150 g Kokosnussöl (25%)
150 g Palmöl (25%)
120 g Sojaöl (20%)
090 g Erdnussöl (15%)
030 g Rizinusöl (5%)
030 g Reiskeimöl (5%)
030 g Mandelöl (5%)

Gesamtgewicht 600 g

Ü
berfettung 10% 80,07 g
Empfohlene Flüssigkeitsmenge (Mittelwert): 201 g

Inhaltsstoffe:
verseiftes Kokosnussöl, Palmöl, Sojaöl, Erdnussöl, Rizinusöl, Reiskeimöl, Mandelöl, Wasser, Farbe, Duft

Farbe: marmoriert mit Dragocolor Pigment Brilliantrosa & Grünblau
Duft: ca. 13 ml Plumeria (hab ich von der liiiieben Knoodoo bekommen) :)

Siededatum: 21.06.2009

Kommentare:

  1. WOW !!! Wie genial sieht die denn aus???
    Deine Plumeria gefällt mir richtig gut.

    Bussi & LG Mareikje

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Seife, klasse Farben und ein ganz tolles Topping. Der ungefärbte Teil macht die Seife so zart und leicht. Ich find sie ganz toll gelungen!

    LG, Sonja

    AntwortenLöschen