Montag, 8. Februar 2010

Toskana

Endlich wieder ein Erfolgserlebnis: Meine erste gelungene Schichtseife. Sie duftet traumhaft nach Nofretéte und sieht einfach nur GEIL aus!!! Ich bin so stolz! Hier ist mein Baby:Zwischen die Schichten habe ich Silberpulver gestreut. Die "Adern" kann man leider nicht so richtig erkennen. Und ich fürchte nicht alle Schichten halte 100%ig zusammen. Naja, hauptsache sieht gut aus ;)

Rezept und Info:

300 g Palmöl (30%)
200 g Rapsöl (20%)
150 g Kokosnussöl (15%)
100 g Olivenöl (10%)
100 g Distelöl (10%)
050 g Kakaobutter (5%)
050 g Rizinusöl (5%)
050 g Mandelöl (5%)

Gesamtgewicht 1000 g

Ü
berfettung 5% 136,64 g
Empfohlene Flüssigkeitsmenge: 335 g Wasser

Inhaltsstoffe: verseiftes Palmöl, Rapsöl, Kokosnußöl, Olivenöl, Distelöl, Rizinusöl, Kakaobutter, Mandelöl, Wasser, Farbe, Duft "Nofretéte"

Duft: 35 ml Nofretéte
Farbe: Dragocolor Pigment Brilliantrosa & Rosenrot, Tonerde Rosé
Siededatum: 04.02.2010

Kommentare:

  1. mei, das ist aber ein edles Seifchen. So viele harmosiche Schichten und dann noch ein Toping. Richtig schön!! Kannst du mir sagen wonach Nofretete duftet?
    Wünsche dir einen schönen Valentinssonntag
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Deine Seife ist wirklich wunderschön geworden!

    Ich habe sie jetzt ein paar Minuten angestarrt, weil mir irgendetwas an ihr bekannt vorkam.... Und es ist mir dann doch noch eingefallen!
    Auf dem Jahrmarkt gab es immer so ein Zuckerzeug, das in den gleichen Farben gehalten war.... :)

    LG v. A.

    AntwortenLöschen
  3. ach herje sieht die wundervoll aus....mir fallen gleich die Augen raus....wahnsinn..und Toscana liebe ich ja eh*gg*
    Kati

    AntwortenLöschen
  4. Congratulations
    Very nice blog.
    Yo tambien hago jabones, pero no tan profesionales como los tuyos.Y made soaps as well but not so beautifull as yours.
    Bye from Spain

    AntwortenLöschen
  5. Me ha encantado visitar este blog, los jabones son preciosos.
    Saludos

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irina
    Danke ,dass ich Dich besuchen darf.
    Dein Blog ist für mich(als Anfänder)sehr hilfreich.
    Schöne Grüsse
    Iwona

    AntwortenLöschen
  7. Un jabón precioso. Enhorabuena.

    AntwortenLöschen
  8. Bin heute zum ersten Mal auf deinem Blog - als Gegenbesuch sozusagen. Du machst sehr schöne Seifen. Hut ab! Werde nun öfter vorbei schauen.
    Liebe Grüße
    Ursl

    AntwortenLöschen
  9. Traumseifen in allen Posts , wenn ich mit der Renovierung fertig bin , werde ich angeregt durch die unheimlich schönen Farben und Formen auch mal mein Seifenglück probieren. Gruss Ina

    AntwortenLöschen
  10. Wow die ist aber super schön geworden!!!
    ...bin ganz neidisch, ich komme seit einem halben Jahr/Jahr nur arg selten überhaupt zum Sieden... *g+

    LG,
    Eike

    AntwortenLöschen
  11. Dankeschöööön :)
    Aber tröste Dich, schau mal aufs Siededatum. Seit Februar bin ich auch schon nicht mehr zum Sieden gekommen.

    AntwortenLöschen