Samstag, 24. Oktober 2009

Green Apple

Schuld ist Milena aus dem NSF! ;) Sie hat so wunderschöne Apfelseifen geschnitzt, dass ich das leckere PÖ Apfel von der Moorhexe gleich für einen eigenen Versuch nutzen musste. Insgesamt 8 Seifen habe ich geschnitzt. Wenn man erst mal angefangen hat ist es garnicht mehr so schwer. Hier sind meine 4 schönsten:Ich habe die Seifen 1 Woche liegen gelassen bevor ich mit Schaschlikspieß, Zahnstocher und Kartoffelmesser die Äpfel reingeschnitzt habe. Die Seifen sind mit perlsilber bestäubt, was auf dem Foto leider nicht rauskommt.

Rezept und Info:


140 g Kokosnussöl (20%)
140 g Palmöl (20%)
105 g Rapsöl (15%)
105 g Shea Butter (15%)
070 g Olivenöl (10%)
070 g Sojaöl (10%)
035 g Rizinusöl (5%)
035 g Traubenkernöl (5%)
Gesamtgewicht 700 g

Ü
berfettung 10% 90,78 g
Empfohlene Flüssigkeitsmenge (Mittelwert): 235 g

Inhaltsstoffe: verseiftes Kokosnussöl, Palmöl, Rapsöl, Shea Butter, Olivenöl, Sojaöl, Rizinusöl, Traubenkernöl, Wasser, Farbe, Duft

Duft: gut 20 ml PÖ Apfel
Farbe: Dragocolor Pigment Maigrün & Fichtennadelgrün
Siededatum: 24.10.2009

Kommentare:

  1. manche Seifen MUß Frau einfach nacharbeiten! lach.
    Schön sind sie geworden.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. klasse...mir gefallen alle total gut, aber die sieht fantastisch aus
    Kati

    AntwortenLöschen